Categorie archief: Selma Meerbaum-Eisinger

Stefan Zweig (Selma Meerbaum-Eisinger)

Leuchtendes, glühendes, rauschendes Leben springt an und reißt mit und läßt keinen mehr los, rüttelt auf und macht wachter mit kraftvollen Stoß, läßt die Fluten von Glanz nie und nimmer verebben — packt dich und hält dich und sprudelt dich … Lees verder

Geplaatst in Selma Meerbaum-Eisinger | Tags: , | 3 reacties

Frühling (Selma Meerbaum-Eisinger)

Sonne. Und noch ein bißchen aufgetauter Schnee und Wasser, das von allen Dächern tropft, und dann ein bloßer Absatz, welcher klopft, und Straßen, die in nasser Glattheit glänzen, und Gräser, welche hinter hohen Fenzen dastehen, wie ein halbverscheuchtes Reh … … Lees verder

Geplaatst in Selma Meerbaum-Eisinger | Tags: , , | Een reactie plaatsen