Categorie archief: Paul Celan

Corona (Paul Celan)

Aus der Hand frißt der Herbst mir sein Blatt: wir sind Freunde. Wir schälen die Zeit aus den Nüssen und lehren sie gehn: die Zeit kehrt zurück in die Schale. Im Spiegel ist Sonntag, im Traum wird geschlafen der Mund … Lees verder

Geplaatst in Paul Celan | Tags: , | Een reactie plaatsen